wissen

Waldhonig oder Blütenhonig? Wo ist der Unterschied?

Geposted von Hannes Borst am

Honig ist gleich Honig? Keineswegs. Im Gegenteil, es gibt Mischhonige, reine Sortenhonige, Blatthonig, Sortenhonig, Waldhonig und Blütenhonig, nur um ein paar Beispiele zu nennen. Dabei gibt es eine übergeordnete Kategorisierung, nämlich die Einteilung nach der botanischen Herkunft. Diese lässt nur zwei Möglichkeiten zu: Entweder handelt es sich um Honig aus Nektar oder um einen aus Honigtau. Dabei eint jeden Honig eines: Er entstammt der sogenannten Tracht. Es gibt also eine Blütentracht oder eine Honigtautracht. Im folgenden Beitrag geht es um den Unterschied der beiden Oberbegriffe, um den Geschmack und um besondere Merkmale der jeweiligen Honigform. Das Nektarangebot entscheidet Nektar ist...

Weiterlesen →

Honig wieder flüssig machen - so gehts!

Geposted von Hannes Borst am

Flüssiger Honig bildet im Lauf der Zeit Kristalle - er kristallisiert aus. Das ist nichts Schlimmes, sondern eher ein Zeichen von Qualität. Im Artikel erfährst du, wie du Honig wieder flüssig machen kannst, ohne seine wertvollen Inhaltsstoffe zu zerstören.

Weiterlesen →

Warum kristallisiert Honig?

Geposted von Hannes Borst am

Honig kristallisiert - und das ist gut so. Es zeigt die gute Qualität des Naturproduktes. Doch was passiert da im Honigglas? Warum wird aus dem flüssigen Honig im Lauf der Zeit eine feste, kandierte Honigmasse? Im Artikel werden die Prozesse anschaulich dargestellt - denn eigentlich ist es eine logische Konsequenz im Kreislauf der Natur.

Weiterlesen →

Honig ohne Zucker? Gibts das?

Geposted von Hannes Borst am

Vorneweg: Echter Honig ohne Zucker - das gibt es nicht. Eigentlich gibt es auch keinen “unechten” Honig, zumindest wäre dann die Bezeichnung irreführend und nicht erlaubt. Honig besteht hauptsächlich aus unterschiedlichen Zuckerformen, die bereits im Blütennektar oder im Honigtau enthalten sind. Blütennektar - ein Ursprung des Honigs Blütennektar ist eine süße, wässrige Lösung. Pflanzen scheiden diese Flüssigkeit über ihre Nektarien aus, um damit Insekten anzulocken. Dadurch stellen die Pflanzen sicher, dass ihre Pollen weitergetragen werden - sie sich also vermehren. Es gibt extraflorale Nektarien, die außerhalb der Blüte sitzen oder florale Nektarien, die im Blütenbereich liegen. Die auch als “Honigdrüsen”...

Weiterlesen →

Gesichtspflege mit Gelee Royal

Geposted von Hannes Borst am

Gelée Royal spielt seine Stärken im kosmetischen Bereich und vor allem in der Gesichtspflege voll und ganz aus. Doch welche Auswirkungen hat die Pflege? Ist sie für jedermann/frau geeignet? Ob und in welcher Form das königliche Bienenprodukt für die Gesichtspflege genutzt werden kann, steht ausführlich im Artikel. Sei gespannt!

Weiterlesen →



Folge uns auf Instagram #beegut