Blütenpollen kaufen bei beegut - Dein Shop für natürliche Bienenprodukte

Blütenpollen werden von einem speziellen Bienen-Arbeitstrupp gesammelt. Sie befüllen ihre “Pollenhöschen” an den Hinterbeinen und transportieren das wertvolle Sammelgut zurück in den Bienenstock. Damit ihnen die mikroskopisch kleinen Pollen nicht durch den Wind abhanden kommen, kleiden sie die Pollenhöschen vorab mit einem winzigen Tropfen Honig aus. Im Bienenstock dient Blütenpollen als Nahrung, es ist die einzige Eiweißquelle, die den Tieren zur Verfügung steht.

Blütenpollen enthalten Eiweiße (plus alle essentiellen Aminosäuren), zahlreiche Vitamine, Mineralstoffe und mehrfach ungesättigte Fettsäuren.





Verantwortungsvolle Imker entnehmen nur geringe Teile Pollen, indem sie etwa am Flugloch des Bienenstocks eine Pollenfalle anbringen. Die Bienen müssen sich sozusagen durch das Einflugloch hindurchquetschen und “verlieren” dabei einen Teil ihres Sammelguts. Wichtig ist, dass der Pollen taggleich verarbeitet wird, denn er verdirbt ohne Zutun sehr schnell. Das ist ein Grund, warum viele Imker darauf verzichten, Pollen zu ernten. Eventuell bietet ein Imker in deiner Nähe Blütenpollen an, alternativ kannst du ihn aber durchaus auch online kaufen.

Auf was du beim Einkauf achten solltest

Während es bei vielen anderen Bienenprodukten relativ unwichtig ist, wo die Wurzeln liegen (sofern das Produkt dann hierzulande geprüft wird) ist dies bei Blütenpollen nicht so. Hier empfiehlt es sich, innerhalb Europas zu bleiben. Unsere Blütenpollen stammen aus Lettland, einem kleinen Land mit mehr Naturparks- und Landschaften als die meisten anderen Länder haben.

Der Grund für die Empfehlung, so nah wie möglich an unseren Gefilden zu bleiben, liegt im allergenen Potential. Unser Organismus ist an unsere heimischen Pflanzen “gewöhnt”. Da der Pollen im Ursprung Blütenstaub ist, kann das eventuell zu Reaktionen führen, wenn so ganz andere Arten einfließen..
Zudem wird Blütenpollen in der Heilkunde gerne zur Desensibilisierung für Pollenallergiker genutzt. Auch hier empfehlen Heilpraktiker meist, europäische Pollen zu nutzen.

Ein weiterer Punkt beim Kauf ist die Bioaktivität, die sich am besten entfaltet, wenn Pollen in natürlicher Form verzehrt werden, also nicht unbedingt als Kapsel. Geschmacklich bietet die herbe Süße sogar noch eine feine Unterstreichung des Eigengeschmacks, etwa im Müsli, Smoothie, Joghurt oder auf dem Honigbrot. Während ein Kapsel sich erst im Magen auflöst, gelangen die im Blütenpollen enthaltenen Substanzen beim Verzehr direkt über die Schleimhaut in den Organismus. Deswegen sieht man im Fitness-Center hin und wieder Sportler, die sich einen Teelöffel voller Pollen direkt vor dem Training einverleiben und die Pollen gerne langsam im Mund zergehen lassen.

Deutsche Blütenpollen?

Wie schon angesprochen, die Gewinnung des kleinen Blütenstaubs ist mühsam und erfordert von allen Beteiligten höchsten Einsatz. Wir sind dicht am Thema “Blütenpollen aus Deutschland” dran, obwohl wir mit unseren lettischen Pollen ebenfalls beste und in Deutschland geprüfte Qualität anbieten. Letztendlich ist nur wichtig, dass die Pollen hierzulande geprüft werden, dann kann der Verbraucher seine Pollen genießen.

Warum solltest du bei uns bestellen?

Bei uns kommt nichts in die Tüte, was nicht begutachtet, geprüft, verkostet, getestet und für gut befunden wird. Ein Imker aus Leidenschaft kontrolliert die Pollen ausgiebig, bevor sie in den Handel kommen. So können wir sicher sein, beste Premium-Qualität zu liefern. Wir wollen, dass du unsere Liebe zur Natur und zu Tieren den Produkten “anmerkst”, deswegen achten wir penibel auf die Herkunft der Blütenpollen. Wir haben hohe Ansprüche und noch höhere Ziele: Nicht nur Blütenpollen sollten viel bekannter sein, auch andere Bienenprodukte wie Propolis, Gelée Royal oder Bienenwachs verdienen noch deutlich mehr Aufmerksamkeit. Denn je mehr Imker Bienenprodukte anbieten und verkaufen können, umso mehr Bienen tummeln sich auch wieder.


Folge uns auf Instagram #beegut