Bilder unserer Kunden ?
Schicke uns einfach dein Bild mit deinem beegut-Produkt zu und wir veröffentlichen es hier (10€ Gutschein für jede Veröffentlichung als Dankeschön)

Bienenwachstuch Set mit drei Größen (S,M,L)

Inklusive MwSt. zzgl. Versandkosten Lieferung: 1-3 Tage (sofort versandfertig)
  • Ein Stück weniger Plastik - dank unseren Bienenwachstüchern lassen sich Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Salate oder übrig gebliebene Reste sicher abdecken und frisch halten.
  • aus natürlichem Bio-Bienenwachs, zertifizierter Öko-Tex-Baumwolle, Jojobaöl, Kiefernharz und Propolis mit Liebe in Bayern handgefertigt.
  • durch Handwärme formbar, leicht zu reinigen, wiederverwendbar
  • unsere Besonderheit: Dank enthaltener Propolis antibakterieller Schutz für deine Lebens- und Nahrungsmittel.

Payment methods

Unser Bienenwachstuch Set beinhaltet drei verschiedene Größen

  • Größe S: 20 x 20 Zentimeter
  • Größe M: 25 x 25 Zentimeter
  • Größe L: 30 x 30 Zentimeter

Die in Bayern gefertigten Tücher werden in Handarbeit hergestellt und bestehen aus rein natürlichen Zutaten: Natürliches Öko-Bienenwachs, Öko-tex Baumwolle, Jojobaöl, Kiefernharz und Propolis. ausführliche Produktbeschreibung lesen

files/icon1.png
files/icon2.png
files/icon3.png

Wozu brauche ich denn ein Bienenwachstuch?

Bienenwachstücher sind eine optimale Alternative zur herkömmlichen Frischhalte- beziehungsweise Alufolie. Übrig gebliebene Speisen, die angeschnittene Melone, das kleingeschnittene Gemüse oder der Salat können damit atmungsaktiv abgedeckt werden. So bleiben die Lebensmittel länger frisch, ansehnlich und ziehen keine Luftfeuchtigkeit. Die Bienenwachstücher lassen sich durch Handwärme formen, so dass sie mit der gleichen Spannkraft wie Plastikfolie über eine Schüssel gezogen werden können.

Warum auch du auf die Tücher in deinen Alltag integrieren solltest

Mit den Tüchern aus Bienenwachs können Speisen und Brot - außer frischer Fisch und rohes Fleisch - abgedeckt werden. Die Lebensmittel bleiben dank der Atmungsaktivität frisch und genießbar. Es ist eine ideale Alternative zur Vermeidung von Plastikmüll. Ein weiterer Pluspunkt liegt in der Wiederverwertbarkeit: Während die Plastik- oder Alufolie einmalig nutzbar sind, lassen sich Bienenwachstücher immer wieder verwenden - bis zu einem Jahr lang. So bleiben Lebensmittel im wahrsten Sinn des Wortes “natürlich“ frisch, egal ob damit Teller, Schüsseln, Gläser, angebrochene Dosen oder angeschnittenes Obst frisch gehalten werden soll.  

Auch fürs Brot

Brot ist ein sensibles Lebensmittel. Unter der Atmosphäre von Plastik wird es weich, die knusprige Kruste verschwindet. Papiertüten hingegen ziehen die Feuchtigkeit aus dem Brot, es wird schnell hart. Die Atmungsaktivität eines Bienenwachstuches für Brot ist ideal, um die Eigenschaften des Gebäcks zu halten. Einerseits wird dem Grundnahrungsmittel keine Feuchtigkeit entzogen, andererseits kann es “atmen”, denn Brot benötigt bei der Lagerung eine gut dosierte Menge an Luft.

Du backst gerne größere Brötchen? Dann ist unser extragroßes Brottuch das richtige für dich!

Ausgewählte, natürliche Rohstoffe in jedem Tuch

  • Die Basis bildet ein Öko-Tex-Baumwolltuch, das mit dem Öko-Tex-Label folgende Zertifizierung aufweist: Es ist frei von Schadstoffen, enthält keinerlei gesundheitsschädlichen Chemikalien und wurde auf Farbechtheit und einen hautfreundliche pH-Wert getestet. Öko-Tex ist ein weltweit anerkanntes Prüf- und Zertifizierungssystem.

  • BIO-Bienenwachs wird im Einklang mit dem ökologischen System der Bienenhaltung gewonnen. Das Wachs wird ausführlich auf Rückstände geprüft und analysiert.
  • Jojobaöl sorgt dafür, dass die Tücher schön geschmeidig bleiben. Interessanterweise wird es zwar als “Öl” bezeichnet, ist aber im Grunde eine Wachsform, die sich optimal mit dem Bienenwachs verbindet und so eine schöne Oberfläche kreiert. Es fettet nicht und punktet mit einem neutralen Geruch.  
  • Das Kiefernharz hat einen imprägnierende Schutzfunktion, außerdem hat es gemeinsam mit dem Bienenwachs und der Propolis antibakterielle Eigenschaften.
  • Die Propolis ist sicher eine der wertvollsten Substanzen in unseren Bienenwachstüchern. Das Kittharz der Bienen verhindert Keimbildung und ist damit ein perfekter Zusatz bezüglich der Frischhaltung von sensiblen Lebensmitteln.

Mit viel Liebe in Bayern handgefertigt

Unsere Bienenwachstücher werden in Süddeutschland, genauer in Bayern handgefertigt. Jedes Tuch ist somit ein Unikat. Da sie aus natürlichen Rohstoffen kreiert werden, können die Tücher leichte Abweichungen in der Optik zeigen. Doch sie erfüllen alle den gleichen Zweck: Sie halten Lebensmittel frisch und sind eine tolle Alternative zur Plastikfolie und Co.

Tipps zur Anwendung & Pflege

Bienenwachs reagiert auf Handwärme. Lege das Tuch auf das Behältnis und drücke es an den Rändern einfach etwas fest. Durch die Handwärme umschließt das Tuch den Rand der Schüssel, des Tellers, Glas oder der Dose - ähnlich der Alufolie. Wenn du die Lebensmittel verwenden möchtest, nimmst du das Tuch herunter und spülst es einfach unter kaltem Wasser ab. Bei einer stärkeren Verschmutzung nimmst du eventuell etwas Spülmittel auf Bio-Basis. Etwa alle drei Monate gibst du die Tücher zur Auffrischung bei rund 85 Grad für einige Minuten in den Backofen. Anschließend sehen die Tücher wie neu aus. Übrigens duften die Tücher zwar fein nach Bienenwachs, sie geben aber diesen Geruch nicht an die Lebensmittel weiter. Selbst nehmen sie auch keine Gerüche an. Falls es doch einmal passiert, dann lasse das Tuch einfach etwas an der frischen Luft - ohne Sonneneinwirkung - auslüften.


Folge uns auf Instagram #beegut