Bilder unserer Kunden ?
Schicke uns einfach dein Bild mit deinem beegut-Produkt zu und wir ver├Âffentlichen es hier (10ÔéČ Gutschein f├╝r jede Ver├Âffentlichung als Dankesch├Ân)

Echter Fenchelhonig aus dem S├╝dharz, 500g

Inklusive MwSt. zzgl. Versandkosten Lieferung: 1-3 Tage (sofort versandfertig) ÔéČ2.60 / 100g

  • unser Fenchelhonig (Fenchelbl├╝tenhonig) ist ein sortenreiner Honig aus der Fenchelbl├╝te
  • feincremiger Honiggenuss, mit kr├Ąftigen und w├╝rzigen Geschmacksnoten
  • diese seltene Honigsorte kann nur von ausgesprochen starken, gesunden Bienenv├Âlkern produziert werden
  • unser Fenchelhonig hat seinen Ursprung im s├╝dlichen Harz (Sachsen-Anhalt) und wird sorgsam und schonend gewonnen
Payment methods

Unser Fenchelhonig ist sortenrein, denn er wird aus der Fenchelbl├╝te gewonnen. Mit dem bekannten gleichnamigen Honig, der in Apotheken verkauft wird, hat unser echter Bl├╝tenhonig aus der Fenchelpflanze nichts gemein. Hierzulande regelt eine sehr strenge Honigverordnung die Deklaration des Honigs - doch da das Apothekenprodukt schon vor dem Inkrafttreten der Honigverordnung existierte, d├╝rfen beide Produkte als ÔÇťFenchelhonigÔÇŁ ┬ábezeichnet werden. Unser Fenchelhonig hat seinen Ursprung in der ├Ąu├čerst rar vorkommenden Fenchelbl├╝te und gilt unter Kennern als seltene Delikatesse. Er schmeckt w├╝rzig, sehr kr├Ąftig, besitzt eine zarte Nuance von Anis und ist von mittelheller Farbe, die ein wenig an Bernstein erinnert und ist von feincremiger Konsistenz.

  ausführliche Produktbeschreibung lesen

files/icon1.png
files/icon2.png
files/icon3.png

Unser echter Fenchelhonig (Fenchelbl├╝tenhonig)

Wanderimker Ralf aus dem S├╝dharz ist ein waschechter Handwerker. Zum einen betreibt er seine Imkerei gemeinsam mit zwei Kollegen, zum anderen arbeitet er als Zimmermann. Damit nicht genug: Ralf ist ein Experte auf dem Gebiet der Buckfast K├Âniginnenzucht. Um diesen Fachbegriff nicht einfach so im leeren Raum stehen zu lassen: Wie bei fast allen Tierarten gibt es Zuchtformen, bei denen gewisse positive Eigenschaften der Tiere im Vordergrund stehen, die in jahrelanger Arbeit verfeinert werden.

Kurz zusammengefasst, ist eine Buckfast K├Ânigin eine starke Bienenk├Ânigin, die f├╝r ein starkes und gesundes Volk sorgt. Zudem bringen es Buckfast Bienen auf hohe Ertr├Ąge, sind dabei recht friedliebend und es kommt nur selten zu ausschw├Ąrmenden Ablegern. Zur├╝ck zu unserem echten Fenchelhonig: es ist eine kr├Ąftige Honigsorte, die bereits beim ├ľffnen des Honigglas einen feinen Duft nach Anis und Frische aussendet, was letztlich in einer kr├Ąftigen und gehaltvollen W├╝rze zu schmecken ist.

Die Fenchelpflanze

Manche Pflanzen scheinen ihr wertvolles Inneres fast schon bewusst unter einem unscheinbaren ├äu├čeren zu verstecken - Fenchel (Foeniculum vulgare) geh├Ârt mit dazu. Wild wachsender Fenchel w├Ąchst an h├Ąufig am Wegesrand, wird jedoch kaum als Gew├╝rz- oder Heilpflanze wahrgenommen.

Die aus dem Mittelmeerraum stammende Knollenpflanze konnte sich zwar als Arznei-, Gew├╝rz- und Gem├╝sepflanze einen Namen machen, gro├č angelegte Kulturen sind dennoch hierzulande kaum zu sehen.

Die krautige Knolle, die zur Familie der Doldenbl├╝tler geh├Ârt, mag es gerne warm, trocken und n├Ąhrstoffreich. Durch gezielte Z├╝chtung gelang es, aus dem anspruchsvollen Wildfang eine robuste Pflanze zu kreieren, die sich an die hiesigen klimatischen Bedingungen anpasste. Der eng stehende Bl├╝tenstand verleitet Bienen zu einem Besuch, der mit einer reichhaltigen F├╝lle von Nektar gedankt wird.

Vorsicht - Verwechslungsgefahr

Wer echten Fenchelhonig erwerben m├Âchte, hat es nicht immer leicht. Im Handel werden teilweise Mischungen zwischen Honig mit zugesetztem Fenchel├Âl oder Fenchelsirup angeboten. Wie schon angesprochen, ist die Bezeichnung ÔÇťFenchelhonigÔÇŁ f├╝r diese Mischungen ebenfalls zul├Ąssig, da es die Mixturen bereits vor der Honigverordnung gab. Unserem Honig wurde nichts zugesetzt - es ist ein sortenreiner Honig, der von Bienen eingetragen wurde, die die Bl├╝ten der Fenchelknolle besuchten.

Die Kultivierung der Knollenpflanze

Interessanterweise kennt fast jeder Fenchel und es gibt hierzulande ├╝berhaupt kein Versorgungsproblem mit der Knolle. Doch Anbaufl├Ąchen sind rar ges├Ąt, was die Seltenheit des Honigs erkl├Ąrt. Hinzu kommt noch die eigene Charakteristik des Krautes, denn um verzehrf├Ąhigen, unverholzten Fenchel zu ernten, muss dies vor der eigentlichen Bl├╝te geschehen.

Somit haben Imker mit ihren Bienenv├Âlkern nur dann eine M├Âglichkeit, echten Fenchelbl├╝tenhonig zu gewinnen, wenn sie eine Anbaufl├Ąche finden, deren Gewinnung nicht der frischen Knolle dient, sondern der von Fenchel├Âl oder Fencheltee. Diese Nachfrage ist hierzulande leider nicht allzu gro├č, was den Honig zu einer Rarit├Ąt macht. Wir haben das gro├če Gl├╝ck, echten Fenchelbl├╝tenhonig anbieten zu k├Ânnen, der von einem erfahrenen Wanderimker im S├╝dharz gewonnen wird.

Kinder m├Âgen ihn

Fenchel wir traditionell auch bei Kindern eingesetzt. Babys bekommen Fencheltee bei Bauchschmerzen, bei Schreianf├Ąllen zur Beruhigung und als ├ťberbr├╝ckung bis zur n├Ąchsten Mahlzeit. Wie jeder andere Honig auch darf Fenchelhonig nicht an Babys unter 12 Monaten verabreicht werden, doch nach dieser Zeit m├Âgen viele - nicht alle - aber doch sehr viele den frischen Geschmack von Fenchelbl├╝tenhonig. Wahlweise kann er in warme Milch einger├╝hrt werden oder nat├╝rlich einen guten Fencheltee vers├╝├čen.

 


Folge uns auf Instagram #beegut