98 Bienenkörbe für Nepal

Geposted von Samuel Ilg Samuel Ilg |
98 Bienenkörbe für Nepal
Inhaltsübersicht

    7.361,6€ - diese unglaubliche Summe (und unsere mit Abstand bisher größte Einzelspende) durften wir dank euch aus der Mehrwertsteursenkung an den LiScha Himalaya e.V. spenden.

    Der Verein hilft den Chepang, eines der Urvölker Nepals, sich selbst aus der Armut zu befreien und ein eigenes Standbein aufzubauen. Vielleicht hast du sogar an der Instagram-Abstimmung teilgenommen und das Projekt mit ausgewählt?

    Aktuell sind die Körbe noch in der Herstellung, werden aber noch dieses Jahr an die Chepang übergeben. Wir werden das Projekt das ganze Jahr über begleiten und euch immer wieder mit Updates & Bildern versorgen. Du möchtest nichts verpassen? Dann folge uns am besten auf Instagram.

    Wir haben ein großes Dankeschön der Vereinsvorstände Daniela und Steffen erhalten. Dieses möchten wir mit euch teilen und lassen sie für sich selbst sprechen. 😊

    Lischa eV Daniala und Steffen

    Liebes beegut Team, liebe Käufer*innen der beegut-Produkte,

    ganz herzliche Grüße aus Nepal und ein großes DANKESCHÖN für diese wertvolle Unterstützung! 98 Bienenkörbe können nun dank Eures Einkaufes bei beegut an die Menschen hier in Nepal überreicht werden!

    Eure Spende hilft - direkt und nachhaltig!

    „Verschenke einen Bienenkorb“ - Hilfe zur Selbsthilfe – Wege aus der Armut

    Bienenkörbe für Nepal

    Wen unterstützen wir gemeinsam mit Eurer Hilfe?

    Die Chepang, einstige Waldnomaden und eines der Urvölker Nepals, wurden aus ihrer angestammten Heimat vertrieben und ihrer Tradition beraubt.

    Jahrhunderte zogen sie im Familienverband durch die Wälder, um dort zu jagen und Waldfrüchte zu sammeln. Heute leben sie entwurzelt und von der Außenwelt weitgehend vergessen in entlegenen Gebieten im Vorhimalaya.

    Chepang Imker in Nepal

    Zwangsansiedlung hat sie zur Ackerbewirtschaftung gezwungen. Sie sind Bauern ohne nennenswertes Land geworden und müssen karge, steile Böden bestellen, die ihnen kaum Erträge bringen.
    So zählen die Chepang zu den ärmsten Volksgruppen in Nepal.

    Es wurde unsere Lebensaufgabe, gemeinsam mit ihnen diese traurige Tatsache zu verändern und etwas Positives daraus entstehen zu lassen. So bauten wir zusammen mit den Menschen mehr und mehr Projekte auf, die ihnen Bildung und ein Einkommen ermöglichen.

    Das gibt ihnen zunehmend die Chance, selbständig und aus eigener Kraft ihr Leben zu gestalten und den Armutskreislauf zu durchbrechen.

     

    Was kann durch Eure Hilfe erreicht werden?

    Chepang Imker

    Dank Eurer Mithilfe und Spenden können wir bedürftigen Familien, die an der Imkerei interessiert sind, 98 Bienenkörbe überreichen!

    Was beinhaltet die Spende für einen Bienenkorb?

    Bienenstock, d.h. Bienenkorb und Bienenvolk
    Bereitstellung der Honigschleuder
    Notwendige Trainings

    Zahlen und Fakten des Projektes 2020

    Bienenkörbe gesamt: 3.055
    Für 93 Familien ist die Imkerei inzwischen zu einer wichtigen Einkommensquelle geworden

     

    Allgemeines

    Raksirang, unsere Projektregion, ist über seine Grenzen hinaus für seinen guten Honig bekannt. Besonders die Blüten des Cheauri-Baumes liefern einen in Nepal wegen seines außergewöhnlichen Geschmacks begehrten Honig, und die seltenen Bäume kommen in unserer Projektregion noch relativ häufig vor. 

    Zur Hauptblütezeit, Ende November, ist es ein herrliches Bild, die vielen Cheauri-Bäume blühen zu sehen.

    Cheauri Baum in Nepal

    2011 haben wir das Projekt als unser erstes „Hilfe zur Selbsthilfeprojekt“ ins Leben gerufen. Heute, 10 Jahre später, ist dieses Projekt fest und erfolgreich im Alltag der Menschen verankert!

     

    Samuel Ilg
    Über den Autor
    Samuel Ilg

    Samuel ist Mit-Gründer von beegut, begeistert von Permakultur / Restoration Agriculture, schmöckert gerne Hermann Hesse und tief überzeugt von unabhängigen, dezentralen Systemen.

    Wer ist beegut?

    Wir sind ein junges Unternehmen aus der Ostalb, unsere zwei Gründer entdeckten vor einiger Zeit Bienenprodukte für uns.

    Zu unserer Begeisterung gesellte sich recht schnell großes Erstaunen hinzu - warum sind Bienenprodukte trotz ihrer ausgezeichneten Eigenschaften in der breiten Bevölkerung doch recht wenig bekannt? Genau hier wollen wir ansetzen!

    Unsere Mission ist es Bienenprodukte (mit Beiträgen wie diesen) wieder bekannter zu machen!

    Neugierig geworden?
    Hier kannst du unsere Produkte kennen lernen.

    Folge uns auf Instagram #beegut